Ponceuses à plâtre compacte

37129789
SWMRTSW225Set1

Ponceuse à plâtre MENZER TSW 225

La compacte – avec système de tête amovible

  • Souple d'utilisation grâce à son système de tête amovible
  • Taille pratique
  • Plateau de ponçage perforé
(5 évaluations)
  • Livraison gratuite
  • Délai de livraison 2 – 4 jours
  • Garantie de 2 ans
Quantité
Contenu : 1
199,00 €
Tous les prix s'entendent TTC et hors frais d'expédition

Information sur le produit

Ponceuse à plâtre MENZER TSW 225

Un condensé de puissance avec système à tête amovible

Avec son système à tête amovible, la ponceuse à plâtre MENZER TSW 225 est l'outil idéal pour le ponçage non seulement des surfaces mais aussi des coins et des arêtes. Forte de sa structure compacte, elle convient également pour des travaux sur échafaudages et échelles ou dans des pièces exigües.

Données techniques

  • Dimensions : O 510 mm x 250 mm x 220 mm, Δ 530 mm x 290 mm x 220 mm
  • Vitesse de rotation : en continu de 1.000 à 1.950 min-1
  • Nombre de courses plateau de ponçage Δ : 6.000-11.000 min-1
  • Puissance absorbée : 710 W
  • Course du plateau de ponçage Δ : 1,5 mm
  • Plateau de ponçage : Ø 225 mm, Δ 250 mm x 290 mm
  • Tension : 220-240 V ~ 50 Hz
  • Poids de l'appareil : 3,1 kg

Détails du produit

  • Système à tête amovible innovant
  • Moteur puissant
  • Idéal pour les pièces exigües ou les interventions sur échelles et échafaudages
  • Faible émission de poussière

Inclus dans la livraison

  • Ponceuses à plâtre MENZER TSW 225
  • 6 disques abrasifs MioTools Fox
  • Tête de ponçage angulaire
  • Tête de ponçage ronde
Système à tête amovible

Système à tête amovible

La MENZER TSW 225 est équipée de deux têtes de ponçage faciles à échanger. Le plateau de ponçage rond convient pour le façonnage des grandes surfaces, tandis que la tête de ponçage triangulaire ponce les bords et les coins sans aucune difficulté grâce à son mouvement excentrique.

Puissance supérieure

Grâce à son moteur extrêmement performant, cet appareil dispose en permanence d'une réserve de puissance. Par ailleurs des vitesses de variation plus élevées offrent un enlèvement accru. De cette façon, les travaux de ponçage peuvent être effectués plus rapidement qu'avec les ponceuses à plâtre conventionnelles.

Puissance supérieure

Puissance supérieure

Grâce à son moteur extrêmement performant, cet appareil dispose en permanence d'une réserve de puissance. Par ailleurs des vitesses de variation plus élevées offrent un enlèvement accru. De cette façon, les travaux de ponçage peuvent être effectués plus rapidement qu'avec les ponceuses à plâtre conventionnelles.

Faible émission de poussière

Faible émission de poussière

Son capot de protection entouré d'une couronne de brossage permet une évacuation intégrale et efficace de la poussière de ponçage. Avec MENZER Ultranet®, la grille abrasive haute performance pour exigences maximales, vous obtiendrez les meilleurs résultats.

Animations produit

Description du produit

Ponceuse à plâtre MENZER TSW 225

La Menzer TSW 225 se distingue par son système de tête amovible innovant. Ainsi équipée, cette ponceuse à plâtre compacte convient aussi bien pour le travail des surfaces que pour le ponçage des angles et des bordures.

Les têtes de ponçage amovibles qui présentent 6 ou 12 perforations assurent une aspiration efficace. Ceci préserve de l'accumulation rapide de poussière fine sur l'abrasif et garantit un travail sans poussière qui préserve la santé. Grâce à au plateau de ponçage suspendu, la tête de ponçage ronde s'ajuste bien aux surfaces. Avec une taille compacte et un poids restreint de 3,1 kg seulement, la MENZER TSW 225 convient parfaitement pour une utilisation dans les pièces exigües, dans les cages d'escalier ou pour les travaux sur échafaudages ou sur échelles.

La MENZER TSW 225 est équipée d'un puissant moteur (710 watts) avec réglage en continu de la vitesse de rotation. Cette fonction combinée à une poignée ergonomique en matière plastique antidérapante permet un ponçage efficace et maîtrisé.

Assorti d'un kit d'abrasifs inclus gratis de MioTools, cette ponceuse à plâtre est immédiatement opérationnelle.


Numéro d'enregistrement DEEE : FR041711_05EAHL

Les clients se sont aussi intéressés pour

Adaptateur universel pour systèmes de tuyaux d'aspiration Ø 27-50 mm
  • pour toutes les ponceuses à plâtre et ponceuses excentriques MENZER
31,62 €
Grilles abrasives auto-agrippantes MENZER, G60–180
  • Grilles abrasives auto-agrippantes
  • Carbure de silicium
  • G60–180
  • Ø 225 mm
de 14,60 €
Ultranet® grilles abrasives MENZER, G40–400
  • Ultranet® grilles abrasives
  • Corindon supérieur blanc
  • G40–400
  • Ø 225 mm
de 17,89 €
Disques abrasifs auto-agrippants MioTools, G16–240
  • Disques abrasifs auto-agrippants
  • Corindon normal
  • G16–240
  • Ø 225 mm
de 10,39 €
Disques abrasifs auto-agrippants MioTools, G40–400
  • Disques abrasifs auto-agrippants
  • Corindon normal
  • G40–400
  • Ø 225 mm
de 17,14 €

Avis clients

Ponceuse à plâtre MENZER TSW 225

Moyenne des avis clients:

(basé sur 5 avis clients)

40%

40%

20%

0%

0%

Laissez une évaluation !

Partagez avec d'autres clients votre avis sur le produit.

Parfait

Très bien

Bien

Acceptable

Insatisfaisant


19.06.2017

Trockenbauschleifer MENZER TSW 225

Super Gerät, ich würde es immer wieder kaufen

28.12.2016

Gerät mit Vor- und Nachteile, erstere überwiegen

Generell macht das Gerät einen hochwertigen Eindruck, Der Versand erfolgte reibungslos und der Schleifer war gut verpackt.was mich als erstes störte war der fehlende Koffer. So richtig passt es nicht mit dem Karton, obwohl auch dieser hochwertig ist.Beim Arbeiten gefiel mir das lange Kabel. Eine Verlängerung wird normalerweise nicht benötigt. Der Staubsaugeranschluß an meinen Starmix passte zum ersten mal nicht und ich musste mir etwas basteln. Klebeband hat eigentlich jeder.Der Schleifer hat viel Kraft und die mitgelieferten Schleifscheiben sind hochwertig und halten eine Weile. Ich habe mir die passenden nachgekauft. Bei Amazon bin ich da nicht so fündig geworden. Beim Hersteller Menzer-tool.com bin ich gut beraten worden, und ich habe diese dann im Internet bestellt. Es gibt schon eine Menge Schleifscheiben für die unterschiedlichsten Anwendungen.Bei mir ist es Trockenbau und ich nutze die Sorte Ultranet.Das Arbeiten geht hervorragend. Auch die Absaugung ist sehr gut. Der Schleifteller wird durch die Ansaugung fast an die Decke geklebt.Der Effekt ist spürbar. Der Drehteller ist gelagert und beim vorsichtigen Umgang entstehen keine Macken.Bedingung ist Vorsicht. Dies fällt mit der Zeit schwerer. Die Maschine hat genug Kraft und irgendwann ist es dann soweit.Sehr störend empfand ich dass der Netzschalter keine Arretierung hat. Dieser muss permanent gedrückt werden. Das nervt. Zu leicht geht dieser auch nicht. Es ist halt alles eine Frage der Zeit. Ich mache aktuell nur Decken und Gauben. Diese Flächen sind eher klein. Reine Wände gehen viel leichter von der Hand.Der Wechsel der Köpfe (Teller auf Dreieck) könnte besser gelöst sein oder man hat drei Hände.Einmal muss permanent eine Feder gehalten werden, dann könnte der Kopf eingerastet werden. Besonderheit ist jedoch ein innenliegender Vierkant. Kopf und Maschine müssen beim Vierkant die gleiche Position haben. Beim Dreick ist es einfach. Beim Teller dreht sich jedoch der Vierkant mit dem Teller und es ist eine riesige Fummelei, teilweise dauert es ewig. Man will ja nichts kaputt machen.Das könnte man deutlich professioneller lösen. Jede Flex hat einen Spannhebel zur Verstellung der Schutzhaube. Eine ähnliche Lösung würde den Kopfwechsel deutlich vereinfachen.Wie schon vorher bei anderen erwähnt rutscht die Staubsaugerschlauchanbindung regelmäßig aus der Arretierung.Fazit:sehr gut = Leistungsehr gut = Handlingsehr gut = Gerätewertigkeitsehr gut = Absaugungsehr gut = Sortiment Schleifscheibenweniger gut = kein Koffer (hatte bei Menzer angerufen und nachgefragt, Thema ist bekannt und ich hatte den Eindruck an Lösung wird gearbeitet)weniger gut = keine Schalterarretierungweniger gut = Staubsaugeranschluß, scheint ja häufiger nicht zu passen. und er fällt permanent von der maschine abnoch weniger gut = Kopfwechsel, (der Entwickler müßte mal auf die Baustelle und einen Tag lang den Tellerkopf aufschnappen), Rückwirkend nach 1 Jahr Benutzung, ich wechsel nicht mehrnegativ = nichtsDer Schleifer ist bei mir jetzt ein knappes Jahr im Einsatz.Aktuell ist die Schlauchhalterung gebrochen. Grund ist der permanent abfallende Saugschlauch. Ich hatte nicht wie andere, dies zusätzlich mit Kabelbinder befestigt.Fazit: Der Schleifer ist wirklich gut. Die Variante mit dem Tellerwechsel würde ich NICHT mehr nehmen. Der Wechsel ist viel zu mühselig. Ich nutze ihn fast nie. Für die Kanten nutze ich ein Multimaster, hat sich einfach bewährt.

22.09.2016

MENZER TSW 225 + Schleifmittel-Set

Betrachtet man das Preis - Leistungsverhältnis muß ich sagen, ja würde ich mir wieder kaufen. Aber was man trotz allem verbessern könnte das man vieleicht ein gelenk zur besseren Handhabung mit einbauen könnte. Ich habe auch Probiert Styropor mit zu Schleifen mit dem 16- er Schleifmittel mußte aber feststellen das dei absugung der tsw225 sehr schnell verstopft trotz eines guten Staubsaugers. Schade. Aber wie gesagt wenn man das Preis- Leistungsverhältnis sieht zum großen Bruder ( F..x ) bin ich bis jetzt zufrieden.

19.02.2016

Gut

Habe mit diesem Trockenbauschleifer Gipskartonwände in diversen Zimmern und Fluren geschliffen. Lief alles prima und das Ergebnis sieht sehr gut aus. Bin mit den beiliegenden Schleifscheiben auch sehr lange ausgekommen. Er ist etwas schwerer als ein Profigerät. Außerdem ist die Halterung für den Saugschlauches schwach, so dass er relativ leicht aus der Halterung rutscht. Bin insgesamt sehr zufrieden und würde dieses Gerät jederzeit wieder kaufen.

13.01.2016

Gut in Preis und Leistung

Ich habe diesen Trockenbauschleifer für den Ausbau des Dachbodens gekauft. Wichtig war mir, daß man damit auch in die Ecken kommt. Dafür ist der Wechselkopf sehr praktisch - teilweise habe ich mit der dreieckskopf sogar die Flächen geschliffen, wenn ich zu faul zum Wechseln war. Fazit: Viel Leistung fürs Geld, zumal auch noch eine ganze Menge an Schleifscheiben beilag.

Newsletter